ARM-Alternative: Apple entwickelt RISC-V-Hardware

Einzelne Funktionen in Apples Prozessoren könnten künftig über RISC-V-Kerne statt ARM laufen. Dafür sucht die Firma jemanden mit Programmierkenntnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*