Aufgeräumt: Emacs – ein Urgroßvater der Texteditoren erhält neue Online-Heimat

Der in C und Lisp geschriebene Editor Emacs lebt – ein Fan hat ihm eine neue Webseite spendiert, auf der freie Nutzerleitfäden in moderner Form zugänglich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*