BBC: E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich

Das britische Verteidigungsministerium hat in einer E-Mail an Hunderte afghanische Übersetzer deren Adressen nicht versteckt. Das ist für die lebensgefährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*