Börsengang: Broker-App Robinhood sammelt rund 2,1 Milliarden Dollar ein

Der Wertpapier-Broker Robinhood sammelte beim Börsengang in New York rund 2,1 Milliarden Dollar ein – trotz vorausgegangener Verfehlungen und Strafzahlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*