Crucial stellt erste eigene 4-TByte-SSD mit TLC-Speicher vor

Jahrelang gab es Crucials SSD mit maximal 2 TByte – jetzt erscheint die MX500 mit verdoppelter Kapazität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*