Exchange ProxyShell-Lücke: Scans suchen nach verwundbaren Servern

Mehrere tausend Server sind allein in Deutschland für die neue Exchange-Lücke anfällig. Dabei gibt es längst Patches von Microsoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*