IT-Sicherheit: BSI warnt vor „Alarmstufe Rot“

Die Gesellschaft müsse angesichts anhaltender Bedrohungen etwa durch Ransomware und IT-Schwachstellen „wachsam und wehrhaft sein“, fordert das BSI.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*