Kreiszahl Pi: Neuer Weltrekordantrag mit 62,8 Billionen Nachkommastellen

Die Schweizer Fachhochschule Graubünden hat AMD-Epyc-CPUs monatelang Pi-Nachkommastellen berechnen lassen, muss das Ergebnis aber noch verifizieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*