MacBook Pro M1 Max und M1 Pro ermöglichen Kalibrierung des Mini-LED-Displays

Der „Liquid Retina XDR“-Schirm versteht zahlreiche verschiedene Farbräume, kann aber auch händisch angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*