Microsoft Power Apps: 38 Millionen Datensätze lagen in Portalen offen

Sicherheitsforscher haben in Power-Apps-Portalen 38 Millionen Datensätze mit teils sensiblen Daten entdeckt – laut Microsoft aufgrund von Konfigurationsfehlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*