Nach Windows-Update: Zero-Day-Lücke erlaubt lokale Rechteausweitung

Eines der Windows-Updates im November sollte eine gefährliche Lücke schließen. Doch sie lässt sich noch immer zur Erhöhung der eigenen Rechte missbrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*