Programmiersprache Kotlin bekommt eine Library für mehrdimensionale Arrays

Multik bildet unter anderem Einheitsmatrizen und Arrays mit bis zu vier Dimensionen ab. Version 0.1 führt zusätzliche Funktionen und komplexe Zahlen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*