WTF: Um Papier zu sparen: Sparkasse Bremen verschickt 15.000 USB-Sticks mit AGB

Während Unternehmen USB-Sticks wegen wachsendem Sicherheitsbewusstsein kaum noch zu Werbezwecken verteilen, erhalten Bremer Sparkassen-Kunden darüber neue AGB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*